Wie effektiv ist das Wachstumshormon HGH?

Das Wachstumshormon wird in unserem Körper natürlich produziert. Es ist ein sehr effektives Hormon, das für Zellwachstum und Zelterneuerung zuständig ist. Weil es natürlich hergestellt wird und nicht nur als chemische Variante von dem Körper zugeführt wird, ist HGH effektiver als die Zufuhr synthetisch Supplements. Das Wachstumshormon ist sehr effektiv, die Größe der Muskelfasern nimmt zu, die Anzahl der Muskelfasern wird erhöht. Dieser Prozess wird Hyperplasie genannt. Hyperplasie ist nicht zu verwechseln mit Hypertrophie, bei der das Zeltvolumen zunimmt. Das Wachstumshormon ist also eine sehr hilfreiche Stellschraube für jeden Bodybuilder, der seine Muskelmasse aufbauen will. Auch ein Fitness Sportler kann mit HGH, neben dem Aufbau von reiner Muskelmasse zusätzlich seinen Körperfettanteil reduzieren.

hgh-maennlich

HGH oder Steroide?

Steroide sind verschreibungspflichtige Medikamente. Ihre Funktion ist es den Testosteron Spiegel im Körper ansteigen zu lassen. Durch einen erhöhten Testosteron Spiegel steigt das Muskelwachstum ebenfalls an und auch eine schnellere Regeneration der Muskeln findet statt. Der Arzt verordnet Steroide Personen nach einer schwereren Verletzung um den Rehabilitationsprozess zu beschleunigen.

Viele Athleten setzen Steroide ein um eine schnellere Muskelregeneration zu erreichen. Sie können dadurch öfter und härter trainieren und verstärken so ihr Muskelwachstum. Die Einnahme von Steroiden ist allerdings illegal und gilt bei professionellen Sportlern als Doping.

Wenn man Steroiden und HGH miteinander vergleicht, liegt der Unterschied in den Nebenwirkungen. Soweit heute bekannt ist, haben körpereigene Wachstumshormone keine oder nur wenige unerwünschte Nebenwirkungen. Bei Steroiden hingegen wurden als Nebenwirkungen eine verstärkte Akne Neigung, Gynäkomastie, Hodenschrumpfung, vermehrte Aggressionen und einiges mehr beobachtet.

Man könnte argumentieren, dass das Wachstumshormon Akromegalie als Nebenwirkung hervorrufen kann. Akromegalie ist das unnatürliche Wachstum von den Extremitäten sowie der Nase, an den Lidwülsten und dem Kinn oder die Verdickung der Haut. Der Riesenwuchs wie Akromegalie auch genannt wird ist die Folge von einer enormen Menge an Wachstumshormonen im Körper, die über einen längeren Zeitraum freigesetzt werden. Das ist allerdings nur durch eine Erkrankung der Hypophyse möglich wie es zum Beispiel ein Tumor ist. Durch die Einnahme von HGH Supelents wie Arginin kommt es nicht zu Akromegalie.

Wenn Sie Bedenken haben, können Sie auch NO Supplements auf Arginin Basis anwenden. In Form einer Kur und mit Pausen zwischen den Einnahmen ist es Ihnen möglich einem zu hohen Hormonspiegel gegenzusteuern. Steroide, besonders Testosteron; wird auch Testosteron im Körper natürlich produziert. Eine Zufuhr von Testosteron ist ebenfalls illegal. Deshalb sollten Sie versuchen die Ausschüttung von Testosteron ebenfalls auf natürliche Weise zu steigern.

Bodybuilder können Nahrugsergänzungsprodukte wie Arginin und Testosteron Booster nutzen. Die Körperzusammensetzung ändert sich und der Fettabbau wird gefördert.

HGH Produkte – HGH-Auslöser

HGH gibt es in Form von Injektionen, Sprays, HGH-Auslöser, Kapseln und Tabletten. Alle haben Anspruch auf den gleichen Effekt, nämlich die Erhöhung der körpereigenen HGH Ebenen und sollen helfen, dass man sich von einer Krankheit schneller regeneriert. Sie sollten wissen, dass oral eingenommene Produkte nicht funktionieren können weil die Magensäure das Hormon zerstört. Auch über die Nasenschleimhaut werden viel zu wenige Hormone in den Blutkreislauf aufgenommen. Demnach bringen Nasensprays auch nicht viel. HGH Injektionen führen zu Missbrauch und können lebensgefährlich sein. Deswegen sollten Sie die natürliche HGH Produktion im Körper stimulieren. Pflanzliche HGH-Auslöser sind ideal dafür.

Ein gut getestetes und effektives Produkt ist GENF20. Es enthält: „GTF Chrom, L-Arginin, L-Ornithin, L-Lysin, L-Glutamin, L-Tyrosin, L-Glycin, Kolostrum, Hypophyse (Anterior) Pulver, Gelatine, Syloid, Phosphatidyl Cholin, Magnesiumstearat.

HGH und Proteine

Ein weiteres Produkt ist der High Booster Ornithin. Es enthält hauptsächlich Arginin.

HGH 430 enthält eine hochwertige L-Glutamin-Formel. Das Produkt beinhaltet 100 % L-Glutamin in sehr reiner Qualität, sowie die Vitamine B6 und C, sowie Niacin, und die Mineralstoffe Zink und Magnesium. All diese Stoffe sind für eine optimale Freisetzung des Wachstumshormons essentiell. HGH 430 fördert die körpereigene Ausschüttung von HGH. Weiter wird mit dem Produkt das Immunsystem gestärkt, die Energie steigert sich und das Bindegewebe wird gestärkt. Muskelmasse wird zumindest erhalten.

Der Markt für HGH-Auslöser ist in den letzten Jahren stark gewachsen und deshalb recht unübersichtlich geworden. Wenn Sie sich für diese Produkte interessieren, sollten Sie auf gut getestete Produkte wert legen und nicht auf kunstvolle Werbeversprechen hereinfallen. Als Sportler ist man gesundheitsbewusst und sollte deshalb seine Gesundheit nicht mutwillig aufs Spiel setzen. Nahrungsergänzungsmittel sind nicht schlecht, doch im Übermaß sind sie eher schädlich.

Hier gilt es wie überall: Ein gesundes Maß einzuhalten um dauerhaft davon zu profitieren und am Ende einen schönen und gesunden Körper sein Eigen nennen, zu können.

Wachstumshormone sind ein Segen für uns Menschen und als solcher verdienen sie unseren Respekt.

Menschliche Kuriosität teilen